Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg versteht sich als Bildungs-, Dienstleistungs- und Vernetzungszentrum im Handlungsfeld Extremismus, präventiver Bildungsarbeit und Menschenrechtsbildung. Sie finden hier eine Vielzahl von Organisationen vernetzt, die Ihnen Kompetenz und Fachwissen zur Verfügung stellen.

Aktuelles

Gemeinsame Werte sind Illusion

Gemeinsame Werte sind Illusion

16.06.2016 | kvO-Redaktion | Rubrik: Standardrubrik

Sascha Lobo warnt in Tübingen vor gefährlichen Tendenzen im gesellschaftlichen Diskurs. Soziale Netzwerke müssen von demokratisch Gesinnten zurückerobert und Hassrede im Internet sowie einer allgemeinen Verdammung der Medien etwas entgegengesetzt werden. weiter lesen...

Der Qualipass als Türöffner für syrische Geflüchtete

Der Qualipass als Türöffner für syrische Geflüchtete

15.06.2016 | kvO-Redaktion, Bild: Reutlinger Gerneral-Anzeiger, 28.05.16 | Rubrik: Standardrubrik

In Reutlingen erhielten neun syrische Flüchtlinge einen „Qualipass“ für eine dreimonatige Integrationsschulung. weiter lesen...

Extremismus macht nicht an der Staatsgrenze halt!

Extremismus macht nicht an der Staatsgrenze halt!

19.05.2016 | J. Ostwaldt; DZ-Redaktion - Fotos privat. | Rubrik: Standardrubrik

Am 27. und 28. April trafen sich Fachkräfte der Extremismusprävention aus Baden-Württemberg und dem Elsas, um die Phänomene Islamismus und Rechtextremismus grenzüberschreitend zu betrachten und sich gemeinsam neue Wege für die praktische Arbeit zu suchen. Das Seminar wurde vom Demokratiezentrum Baden-Württemberg gemeinsam mit den französischen Kollegen von LICRA und dem FDMJC geplant und durchgeführt weiter lesen...

Online-Pressespiegel/Jahresübersicht als pdf-Dokument:

Sonderausgabe zum > NSU-Untersuchungsausschuss 2015

> 2014      > 2013     > 2012

Zum Durchblättern siehe unter Eigene Materialien.

Informationen zum Demokratiezentrum Baden-Württemberg: Beilage Staatsanzeiger Dezember 2015


Extremismus - (k)ein Thema für die Jugendarbeit? - Fachtag am 23. Juni in Villingen

Fachtag zu Rechtsextremismus und gewaltaffinem Islamismus für Fachleute der Jugendbildung im Schwarzwald-Baar-Kreis mit Begrüßung durch den Landrat Herrn Hinterseh.

Netzwerktreffen "Demokratie leben! Baden-Württemberg" am 16. Juni

Am 16. Juni hat die Landeskoordinierungsstelle bei der Jugendstiftung 50 Fachleute aus 5 Fachstellen des Demokratiezentrums, 4 Modellprojekte und 14 Partnerschaften für Demokratie sowie Vertreter/-innen des Ministeriums für Arbeit und Soziales und der Regiestelle des Bundesprogramms "Demokratie leben!" zum Thema "Hate speech - Hass im Netz" vernetzt.

Netzwerktreffen 2015

Termine

16.06. Vernetzungstreffen "Demokratie leben! Baden-Württemberg", Sersheim
23.06. Fachtagung Extremismus - (k)ein Thema für die Jugendarbeit, Villingen
29.-30.06. Einführungsseminar: Prävention von religiös begründetem Extremismus (ausgebucht)
07.07. 4. Forum Albbündnis, Tübingen
09.07. Basismodul Leuchtlinie Beratung von Betroffenen rechter Gewalt
18.-20.07. Einführungsseminar Beratung nach Prinzipien der Systemischen Beratung (ausgebucht)
05.10. Fachtag Extremismusprävention, Stuttgart
07.-08.10. Basismodul Leuchtlinie Beratung von Betroffenen rechter Gewalt
27.10. Fachtag Demokratie gemeinsam leben, Hohenheim
08.12. Fachtag Grenzüberschreitender Extremismus, Singen

Das Ministerium für Arbeit und Integration Baden-Württemberg hat die Jugendstiftung Baden-Württemberg mit der Landeskoordinierung des Demokratiezentrums beauftragt. Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und durch das Land Baden-Württemberg.